Donnerstag, 18. September 2014

Unser fahrbarer Untersatz ist da......

Letzte Nacht habe ich mit der Garage unseres Vertrauens (Doro aus dem Siegerland hat mit Ihrem "Kiwi"-Ehemann eine Garage in Auckland) via Skype telefoniert. Unser Auto ist da - ein Toyota Estima - 8 Sitze (wovon 2 wieder ausgebaut werden, da wir viel Platz für das Gepäck benötigen).
Natürlich "Automatik"

Sieht doch recht geräumig aus und ist für Deutsche Verhältnisse preiswert.

Dieses Töff Töff wird für 6 Monate uns, unsere Gäste und unser Gepäck von A nach B bringen - und uns Traumorte kennen lernen lassen, von denen andere nur träumen.

Doro (Kiwi Cruise Control in Auckland) wird uns also am Tuesday, 30th um 11 a.m. (NZ time) in unserem Motel abholen - uns ein Käffchen servieren und mit uns alle notwendigen Details besprechen.
Natürlich werden wir auch "links" fahren üben müssen - ist besonders trickie im Kreisverkehr - schon komisch im Kreiseverkehr links raus zu fahren..............
Heute in 10 Tagen sind wir dann schon mehr als 6 Stunden in der Luft - bis dahin haben wir lediglich nur noch die 4 Koffer zu packen (30 kg pro Person), die Reiseunterlagen zusammen zu stellen und zentral in Horsti`s Rucksack zu tun. Einige Unterlagen und Sachen, die wir nicht benötigen, verstauen wir in Christianes Büro und dann kann's losgehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen