Donnerstag, 1. Januar 2015

Happy New Year

Während Ihr wahrscheinlich gerade die Sektflaschen öffnet und Euch langsam auf den Jahreswechsel vorbereitet, der in einer halben Stunde stattfindet, haben wir schon fast 12 Stunden des neuen Jahres hinter uns.

Wir sind in Christchurch und waren nach einem improvisierten Raclette-Essen zum Jahreswechsel im Hagley Park: Freier Eintritt, verschiedene Bands haben aufgespielt, die Profis hatten Campingstühle, Picknickdecken, warme Decken und Verpflegung dabei - wir dagegen gerade mal eine zweite Jacke und eine Flasche Wasser, der Mond schien von einem klaren Himmel, ca. 18 Grad, no alcohols and no smoking! und um 24 Uhr hatte Anna eine "Black Forest Waffle" und Horst einen "Flat White"-Kaffee in der Hand. Es gibt hier kein Feuerwerk zu kaufen, aber die nach dem Erdbeben vom 22.02.2011 sehr zerstörte Stadt Christchurch hat es sich nicht nehmen lassen, ein paar schöne Raketen in den Himmel zu schicken. Wie fast immer hier, war alles total entspannt. Wir haben Kilometer weit weg unser Auto geparkt, weil wir mit einem Verkehrschaos rechneten. Und was war? Wir hätten fast direkt am Eingang parken können. So sind wir dann bewaffnet mit unseren gerade erworbenen schönen Leuchtstäben durch den dunklen Park gewandert.

Wir wünschen Euch auch einen tollen Rutsch ins neue Jahr - nur nicht auf dem Schnee und Glatteis ausrutschen;-) und senden Euch für 2015 eine große Portion neuseeländische Gelassenheit!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen